Neuigkeiten bei Weller Werkzeugbau

25 Jahre Weller Werkzeugbau – feiern Sie mit uns!

25-jähriges Betriebsjubiläum im Jahr 2013. Wir laden Sie ein mit uns zu feiern!
Besuchen Sie uns zum „Tag der offenen Firma“ am 21.09.2013 von 10 bis 16 Uhr.

In entspannter Atmosphäre treffen sich Kunden, Kollegen, Freunde und Bekannte um sich auszutauschen. Für Ihr leibliches Wohlbefinden wird gesorgt!

An diesem Tag wird sich die Firma PCam Automationslösungen mit einem Infostand präsentieren!

Weiterlesen …

High-Tech Pilotprojekt: Erste Fertigungszelle der Firma PCam im Einsatz

Wir haben als erstes deutsches Unternehmen in Kooperation mit dem schweizer Spezialisten für Integrationslösungen PCam eine Fertigungszelle in Betrieb genommen.

In dieser Zelle sind Elektrodenfertigung, Senkerosion und Messmaschine mittels Knickarmroboter miteinander verbunden.

Weitere Infomationen zu unserem Maschinenpark...

Weiterlesen …

Überarbeitung des Corporate Designs

Zu unserem 25-jährigen Jubiläum haben wir ein umfassendes Redesign unseres Firmenauftritts verabschiedet.

Ein modernes und zeitgemäßes Logo, dessen Bildsprache an den Formen- und Werkzeugbau angelehnt ist, bildet die Basis des neuen Erscheinungsbildes. Moderne und Tradition des Unternehmens sind in dem "Werkstück" mit den beiden herausgefrästen W's vereint, denn trotz unserer Visionen für die Zukunft bleiben wir den Ursprüngen und Werten unserer Firma treu!

Weiterlesen …

Hohe Investition in integrierte Fertigungsabläufe

Im Jubiläumsjahr investieren wir mehr als 500 T€ in modernste Fertigungstechniken!
Bereits im Januar 2013 wurde ein neues Bearbeitungszentrum (WEMAS Quick 1250) mit Verfahrwegen 1250 x 700 mm angeschafft.

Es entsteht eine innovative Fertigungszelle, in dieser Zelle mit Knickarmroboter sind Elektrodenfertigung, Senkerosion und Messmaschine integriert. Wir haben so die Möglichkeit rund um die Uhr zu fertigen.

Zeitgleich wird eine Mikron VCE 1000 mit EROWA Robot Easy automatisiert.
6 Paletten MTS werden der Maschine automatisch zugeführt, dies ermöglicht das  Einrichten der Werkstücke außerhalb der Maschine somit entfällt eine Unterbrechung der Bearbeitungszeiten!  

Weiterlesen …